Konzert des Blasorchesters Dürscheid am 24.10.2015 in der Mehrzweckhalle Dürscheid

Heimatabend – vom Volkslied bis zu den Black Föös

„Heimat“ - ein Wort, dass widersprüchliche Gefühle bei vielen von uns auslöst: womöglich klingt es in Ihren Ohren eher nach Spießigkeit und 50-er Jahre Heimatfilm-Idylle? Oder verbinden Sie mit dem Begriff „Heimat“ eher positive Gedanken wie „Geborgenheit“ und „Zugehörigkeit“? Gemäß einer von zahlreichen Definitionen bei Google bedeutet Heimat „das Land oder die Gegend, wo man geboren und aufgewachsen ist oder wo man sich zu Hause fühlt, weil man schon lange dort wohnt....“

Wie stellt man ein solches Thema musikalisch dar? Werden an diesem Abend ausschließlich „rheinische Volkslieder“ gespielt, deren Texte nur noch unsere Eltern kennen?

Ganz und gar nicht! So unterschiedliche Gefühle der Begriff „Heimat“ bei den Menschen auslöst, so unterschiedlich möchten wir diesen Abend auch gestalten: neben einem Medley mit Evergreens wie z.B. „Hoch auf dem gelben Wagen“, dem Volkslied das es durch die Interpretation des ehemaligen Bundespräsidenten Walter Scheel 1974 bis in die Top Ten der deutschen Musikcharts brachte, hören Sie auch wie z.B. der Komponist Pavel Stanek seine tschechische Heimat musikalisch beschreibt. Vom Schwarzwald bis zu „echt kölsche Tön“ reicht unser Bogen, mit welchem wir Ihnen die Vielfalt des Begriffes „Heimat“ auf musikalischem Weg näher bringen möchten.

Besuchen Sie unser Konzert am Samstag, den 24. Oktober 2015 (Einlass 18:00 Uhr, Beginn 19:00Uhr) und vielleicht entdecken wir gemeinsam ein paar ganz neue Aspekte des Begriffes Heimat.